Travel Industry Club  

 

 
 

Past Events

 
 
 

Networking

Wien

Tourismusschulen der WKW MODUL
Peter-Jordan-Straße 78

1190 Wien
 

20. Februar 2019


 
 
Event Review
 
 
 

Participants

 
 
 
all registries: 22
 
 
 
All Partners
 

Tourismusschulen MODUL

 
 
 
 
 
 
Employer Branding - internes Marketing

Employer Branding - internes Marketing

Wien

Tourismusschulen der WKW MODUL
Peter-Jordan-Straße 78
 

20. Februar 2019


 
 
 

Der Artikel "Putting the Service Profit Chain to Work (Hekett etal, 1994 Harvard College)" , ein Klassiker unter den Beiträgen zum Service Marketing, postuliert, dass zufriedene MitarbeiterIinnen einen signifikanten Einfluss auf die Kundenzufriedenheit haben. Diese ressourcenbasierte Sicht der Dinge hat sich mittlerweile auch im Tourismus durchgesetzt und die Bedeutung des "Employer Brandings" in den MIttelpunkt gerückt. 

 

Wie schaffen wir es im Tourismus eine ausreichende Anzahl an MitarbeiterInnen zu einem Zeitpunkt mit den relevanten Qualifikationen zur Verfügung zu stellen und damit den Anforderungen unserer Gäste zu entsprechen. Das in der Praxis bewährte "interne Marketing" stellt einen Ansatz dar, der wenn nicht eine Lösung, so zumindest eine Linderung der Probleme darstellt. Erfahren Sie mehr zu diesem Thema mit unseren Experten.

 

Keynote

 

Georg Michenthaler:Projektleiter Arbeitsklimaindex, Institut für empirische Sozialforschung GmbH - IFES

 

Podiumsdiskussion

 

Jutta Altschuh: YOURCAREERGROUP Österreich GmbH

Dr. Sabine Riedel: EUREST Restaurationsgesellschaft m.b.H.

Andreas Weigner: Geschäftsführer Cuisino GmbH

 

Moderation

 

Harald Hafner, Travel Industry Club Austria

 

Gemeinsam mit unseren Experten möchten wir die folgenden Fragen erörtern:

 

+ Wie unterscheidet sich internes Marketing von herkömmlichen Praktiken in der Personalpolitik?

+ Was bedeutet MitarbeiterInnenzufriedenheit und wie kann ich diese messen?

+ Welche Kommunikationssysteme und -instrumente eignen sich für das "Employer Branding"?

+ Welche personalpolitischen Anwendungen haben sich in der Praxis bewährt?

 

Die Teilnahme am Networking ist für Mitglieder des Travel Industry Clubs kostenlos, für Nicht-Mitglieder wird ein Cateringbeitrag von Euro 25,- in bar an der Abendkassa eingehoben.  

 


 
 

 

© Travel Industry Club 2019. All rights reserved.