400 Milliarden Euro zum Abholen

 
 

14.05.2017  |  von Harald Hafner

 

In der Reiseindustrie wird die Zielgruppe der 65 bis 85-jährigen immer mehr zum Maß aller Dinge. Laut Marktforscher GfK verfügt sie allein in Deutschland über eine Kaufkraft von 400 Milliarden Euro, doch scheint dieses Faktum im heimischen Tourismus noch nicht angekommen zu sein. Bei einer Veranstaltung zum Thema "Barrierefreiheit" im Rahmen des zweiten Gesundheitskongresses in St. Johann im Pongau zum Thema "Heilkraft der Alpen" zeigte der Travel Industry Club Austria Wege und Lösungen, das immense Wertschöpfungspotenzial zu heben. Mehr Informationen zum Theme gibt es unter dem angeführten Link.



Generation 65+ und Barrierefreiheit